Moor erwandern und erleben

Rundwanderweg Moormeile

Die Geschichte Bad Meinbergs ist eng verwurzelt mit dem heilsamen Schwefelmoor, das am Rande des Staatsbades bereits seit 1820 für die Therapie abgebaut wurde. Erfahren Sie mehr über den Moorbau und den nachhaltigen Wiederaufbau schützenswerter Moorlebensräume.
Die Moormeile bietet eine faszinierende Landschaft und eine Oase der Ruhe. Auf dem Weg des blauen „V“ der VitalWanderWelt finden Sie einen kleinen Pfad als Rundwanderweg durch die Wiesen und Felder dieser besonderen Landschaft. Spezielle Führungen ermöglichen Ihnen den Zutritt auf das ehemalige Moorabbaugebiet.

Start und Ziel der 3,8 km langen Tour ist der Busbahnhof Bad Meinberg. Innerhalb von ca. 1,20 Std. erwandern Sie eine Höhendifferenz von 59 m.

Hier geht es zu der neuen App für den Moorpfad in Bad Meinberg http://teuto.sawah.mobi/erlebnispfade/moor-in-bad-meinberg/

Auf der Verlängerung zu dieser Moormeile erreichen Sie auch die Innenstadt von Horn mit seinem historischen Stadtkern und der Burg.

TIPP: Machen Sie auf Ihrer Wanderung einen kurzen Stopp am Moortretbecken und stecken Sie Ihre Füße in das Meinberger Moor. Eine Waschgelegenheit (Wasserpumpe) ist vorhanden.

TIPP

Meinberger Moormeile
Kleine Wanderung ins Moor (nicht barrierefrei) inkl. Besichtigung des Moorstichs
Immer mittwochs um 15:30 Uhr!
Treffpunkt: Brunnentempel im Historischen Kurpark
Dauer: ca. 1,5 Std.
Gebühr: 5,00 € p.P.
mit Gäste- und Einwohnerkarte frei!

Smartphone-App E-Card versenden