Von Römern und Lippern auf der Römer-Lippe-Route

400 km auf einem flussbegleitenden Radweg von Detmold bis Xanten entlang der sanft dahin mäandernden Lippe radeln. Römerkultur und Wasser hautnah und familienfreundlich erleben. Erfahre bei uns germanisch-römische Geschichte und entdecke die Spuren der römischen Legionen, die im Teutoburger Wald bei einem Vorstoß tief in das Land der Germanen vernichtet wurden. Das Hermannsdenkmal in Detmold erinnert an die berühmte Varusschlacht und bildet den Startpunkt der ersten Etappe. Vorbei an den mystischen Externsteinen wartet der Quellenursprung in Bad Lippspringe auf dich. Lass dich vom türkisfarben leuchtenden Gewässer, auch das „Auge Odins“ genannt, zwischen dem Arminiustempel und der imposanten Burgruine durch grüne Auen- und Heidelandschaften bis in die Domstadt Paderborn treiben. Entdecke den kürzesten Fluss Deutschlands, die Pader, und mit dem Wasserschloss Neuhaus ein Paradebeispiel der Weserrenaissance.

Erste Etappe
der Römer-Lippe-Route


Start:
Hermannsdenkmal

Parkplatz:Detmold, Hermannsdenkmal

Ziel:
Lippequelle

Bus: Bad Lippspringe, Stadtmitte

weitere Informationen:www.roemerlipperoute.de

Sehnswürdigkeiten:Hermannsdenkmal
Externsteine
Fürstenallee
Lippequelle

Gastronomie:Café Dahlhaus
Café Gugelhupf
Felsenwirt Externsteine

zurück

E-Card versenden Interaktiver Stadtplan