Bad Meinberger Heilquellen

Was ist eine Trinkkur?
Trinkkuren sind dafür da, um unseren Körper auf eine gesunde und natürliche Art und Weise von innen zu reinigen. Ziel ist es, unseren Körper zu entgiften und entschlacken. Durch die ausreichende Zufuhr von Heilwasser resp. Mineralstoffe, wird der Organismus gestärkt und mit wertvollen Stoffen versorgt.

Nicht um sonst haben Trinkkuren eine lange Tradition in der Heilkunde.

Überzeugen Sie sich selbt von der Wirkung unseres Heilwassers!

Heilwasser & Sport
Wenn wir schwitzen, verlieren wir nicht nur Flüssigkeit, sondern auch überlebenswichtige Mineralstoffe. Damit es unserem Körper gut geht, ist es sehr wichtig darauf zu achten, was man an Flüssigkeiten und vor allem wie viel  man zu sich nimmt. Unser Heilwasser im Staatsbad Meinberg ist sehr calciumreich und enthält viele gute Mineralstoffe. Daher ist es wichtig dem Körper die Nährstoffe zurückzugeben, die er ausschwitzt.

Wo finde ich die Bad Meinberger Heilquelle für eine Trinkkur?

  • Im Historischen Kurpark, OT Bad Meinberg.
  • Sie suchen die Tourist-Information/Kurverwaltung auf.
  • Sie fragen nach einem Heilwasserbecher, der einmalig 1 € kostet, der dann immer mitzubringen ist.
  • Mit dem Becher führen Sie Ihre persönliche Trinkkur durch.
  • Den automatisierten Heilwasserausschank finden Sie im Foyer

Unseren automatisierten Heilwasserausschank können Sie zu den Öffnungszeiten unserer Tourist-Information/Kurverwaltung aufsuchen, umso die Trinkkur durchführen.

7 Tipps zur Trinkkur

  1. Sie sollten erst nach der Besprechung mit einem ausgebildeten Badearzt die Trinkkur antreten, damit die gewünschte Wirkung schnell eintreten kann.

  2. Eine Trinkkur sollte zwischen 4 und 6 Wochen andauern, damit der Körper in der Zeit die wichtigen Inhaltsstoffe verarbeiten kann.

  3. Trinkkuren kann man 2- bis 3-mal im Jahr wiederholen um die Mineralstoffe auszugleichen.

  4. In der Trinkkur sollte man 3- mal täglich das Heilwasser zu sich führen.

  5. In der Trinkkur sollte man 300 ml Heilwasser in 30 Minuten vor einer Mahlzeit schluckweise und in entspannter Lage zu sich nehmen.

  6. In der Trinkkur sollte man das Heilwasser wandelnd zu sich führen.

  7. Während der Trinkkur auf Alkohol und Zigaretten verzichten.
E-Card versenden